Lieder
zu den meisten erfand ich eigene Melodien, die ich pfeiffen,
aber leider nicht in Noten umsetzen kann. - (Hilfe in Sicht?)

Deutschlands Norden
Haget 075

Es lebt sich gut in Deutschlands Norden,
wo es viel zu sehen gibt -
bin Schleswig-Holstein Fan geworden,
hab mich in dieses wunderbare Land verliebt!
Refrain:
Hier wird gesungen und gelacht,
auch oft gefeiert, Spaß gemacht,
getanzt - und danach geht's ins Bett,
da ist's im Norden auch ganz nett!

Die Nordsee sanft, mal wilde Wogen,
oder "leer" - zur Ebbezeit!
Die Ostsee mild meist, oft durchzogen
von Riesen-Fähren
- wie Hotels so hoch und breit!

Statt Berge - sanfte Hügelketten,
sehenswert die vielen Seen,
Reste uralter Gletscher Betten,
viel Felder, Wiesen, Wald
- hier ist es einfach schön!

Schau Schiffe, quer das Land durchfahren,
"Meer zu Meer" - durch den Kanal;
sieh, wo die Wiking-Leut' einst waren,
wo Fischer fangen Hering,
Krabben, Dorsch und Aal.

Wir gut die Luft des Winds vom Meere,
die dir Kraft, Gesundheit bringt,
auf dass sich Lebenslust vermehre,
wie wohlig,
wenn des Nachts mal Sturm ums Hauseck singt!

Willkommen sei als Gast, genieße
Wassersport , Spazierengehn,
die netten Menschen - und wie diese,
wirst du als wunderbar
bald dieses Land auch sehn!
Alles Gute
zum Geburtstag
Haget 081
Dein Alter zählt schon viele Jahr',
voll Arbeit und auch Leid,
du warst so oft für andre da
- nimm dir für dich nun Zeit!
Refrain 2 x :
Alle Gute zum Geburtstag
- zum Geburtstag Glück!

Du weißt, was längst vergessen ward,
hast viel erlebt - gesehn;
dein Leben war oft schwer und hart
- nun mach's dir endlich schön!

Und ist die Welt nicht fehlerfrei,
denke auch mal an dich;
bist glücklich du und froh dabei
- freu'n auch die andern sich!

Wer lächeln und auch lachen kann,
mal pfeift und fröhlich singt,
der steckt damit oft andre an
- wie schön ist's, wenn's gelingt!

Weil heute dein Geburtstag ist,
klingt dir dies Lied zur Ehr';
dass Du noch lange bei uns bist
- das wünschen wir so sehr!


Ein gutes Wort!
Haget 434
Ich weiß genau wie - ich dir was Schönes sag';
warum tu ich's nie - wo ich so sehr dich mag?
Refrain / Kehrreim:
Im rechten Moment, schiebt ein gutes Wort,
was uns beklemmt, wie eine Wolke fort,
macht die Seele uns hell und rein
und den Kopf wieder klar,
kann so hilfreich sein - malt die Welt wunderbar!

Ich weiß immer nun - ist für ein Lob die Zeit;
warum es nicht tun? - Nachher tut es mir leid!

Ich weiß doch wie sehr - Tadel bereitet Schmerz!
Warum immer mehr - dir diesen Stich ins Herz?

Ich sing' es dir vor - ich brauch' und lieb' dich sehr,
und es kommt mir vor - als würd' es täglich mehr!
Geister-Stunde
Haget 375
Die Uhr schlug zwölf - jetzt kommt die Geisterstunde,
schon klingt zart Heulen - oben von dem Turm,
Graf Kunibert beginnt schon seine Runde,
das Heulen schwillt nun an als brüll' im Schloss ein Sturm.
Refrain / Kehrreim:
Hu Hu Hu - wir grüßen aus dem Reich der Toten,
Hu Hu Hu - wir sind die Bösen und des Satans Boten,
Hu Hu Hu - lässt das Schloss und alle drin erbeben;
wir sind längst tot - doch ihr könnt was erleben!

Die Uhr schlug zwölf - schrill klingt der Ahnfrau Lachen,
es knarren Dielen - eine Türe knallt,
Zugluft will's Feuer im Kamin entfachen,
des Dieners Augen groß, er zittert bang und lallt.

Die Uhr schlug zwölf - weckt Leben in Skeletten,
sie schweben leicht - die Köpfe unterm Arm,
im Nebenraum das Rasseln schwerer Ketten,
der Hofhund sitzt voll Angst im Schrank und bellt Alarm!

Jetzt schlug 's halb eins - ein Tuscheln aus den Ecken
und aus dem Saal klingt plötzlich hohl ein Schrei,
sie scheinen wirklich überall zu stecken,
ein Leichentuch schwebt still mit kaltem Hauch vorbei!

Längst schlug 's halb eins - sie scheinen was zu regeln,
vielstimmig durcheinander - dann im Chor,
ein Rollen nun, weil sie mit Köpfen kegeln,
ein schrilles Lachen klingt - dann Heulen mir ins Ohr!

Jetzt schlägt es eins - der ganze Spuk verschwunden,
nur eine Tür knarrt leise noch im Wind,
für diese Nacht ist alles überwunden,
sie warten drauf, dass wir mal Teil des Reigens sind!

mehr Gedichte >
mehr Sprüche >
E-Mail:
- keine Leerzeichen! -
H @ ns-Georg.de